Gedächtnisstiftung

Peter Kaiser

1793-1864
Foto: Egon Wurm, Innsbruck
Renovation Dom St. Jakob, Innsbruck
Neubau Unterkirche als Werktags- und Gedächtniskapelle
(Realisierung 1993)

Die Domkirche St. Jakob als Bischofskirche stellt den Mittelpunkt des kirchlichen Lebens in Innsbruck dar. Im Rahmen der Innenrestaurierung des Doms beschliesst der Stiftungsrat im Jahre 1990, die Kosten für den Neubau einer Unterkirche als Werktags- und Gedächtniskapelle zu übernehmen. Die Unterkirche des Doms wurde als ein Ort der Andacht in schlichter Art und Weise vom liechtensteinischen Künstler Dr. Georg Malin aus Mauren gestaltet und als zeitgenösisches Werk subtil in die Architektur des Barocks eingebracht. Die Vergabung ist Ausdruck der engen Verbundenheit Liechtensteins mit Innsbruck.


Zurück zu den Projekten