Gedächtnisstiftung

Peter Kaiser

1793-1864
Foto: Freuen sich über den neuen Schmölz-Lehrstuhl in Salzburg: V. l. n. r.: Uni.-Prof.Mag.Dr. Ferdinand Reisinger, Dr. Nadja Lobner, Erzbischof Dr.Alois Kothgasser, Univ.-Prof.DDDr. Clemens Sedmak, Univ.-Prof.Dr. Heinrich Schmidinger (Rektor), Mag. Elisabeth Kapferer und Dipl.-Ing.Dr. Richard Hörmann. Foto: EDS
Paris Lodron Universität, Salzburg
Gastprofessur P. Franz-Martin Schmölz OP im Fachbereich Philosophie der Theologischen Fakultät
Zentrum für Ethik und Armutsforschung
Inhaber Univ.-Prof.DDDr. Clemens Sedmak
(Realisierung 2010)

Im Jahre 2009 beschliesst der Stiftungsrat auf Initiative S.E. Dr. Alois Kothgasser, Erzbischof von Salzburg, die Einrichtung einer Gastprofessur P. Franz-Martin Schmölz OP an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Paris Londron Universität Salzburg mit einer Stifterzeit von fünf Jahren zu übernehmen. Im Andenken an Kons.Rat em.Univ.-Prof. P. Dr. Franz-Martin Schmölz und im Geiste seines tief aus dem Glauben geschöpften Wirkens sowie in Würdigung seiner grossen Verdienste ist diese namensgebundene Gastprofessur und der Assistentenstelle zur Förderung des Nachwuchses am Zentrum für Ethik und Armutsforschung geschaffen worden. Der Dominikaner Franz-Martin Schmölz (1927-2003) war ein Pionier der Sozialethik und wirkte seit Gründung der Stiftung im Jahre 1985 bis 1997 im Stiftungsrat.


Zurück zu den Projekten
Weitere Informationen
Gedächtnisstiftung Peter Kaiser (1793–1864)
Äulestrasse 74
FL-9490 Vaduz
Fürstentum Liechtenstein

Telefon 00423 / 232 50 14
Telefax 00423 / 232 50 16
» E-Mail senden

Mitglied der Vereinigung liechtensteinischer gemeinnütziger Stiftungen e.V.